Versand am selben Tag *
%Mengenrabatt bis 15% *
3 Jahre Garantie *
Bereits über 1.000.000 Kunden *

Innerhalb von 9 Std. und 38 Min. bestellen, Versand noch heute!1

Trusted Shops SSL-Verschlüsselung pixi* Versandhandelssoftware - ausgezeichneter Versand

Modellauswahl - Wählen Sie einen Hersteller

Hersteller nicht in der Liste? Hier finden Sie weitere Hersteller

Bachelorarbeit drucken und binden: Tipps rund um Vorbereitung, Auswahl und Feinheiten

Die größte Herausforderung bei der Anfertigung einer Bachelorarbeit ist sicherlich das Schreiben selbst. Ist dies jedoch erst einmal geschehen und der Tag der Abgabe in greifbare Nähe gerückt, stellt sich für Studenten oftmals die Frage: Wo kann ich meine Bachelorarbeit drucken lassen? Und eine Bindung benötigt sie natürlich ebenfalls. Eine Suchanfrage bei Google und Co. liefert auch direkt passende Ergebnisse in Hülle und Fülle. In diesem Ratgeber soll es daher auch nicht darum gehen, einzelne Druckunternehmen zu empfehlen, sondern vielmehr einen Überblick über wichtige Aspekte rund um das Thema zu liefern. Schließlich handelt es sich bei Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit um das wichtigste Papier, das im Laufe des Studiums eingereicht wird. Nicht zuletzt deswegen spielen auch Optik und Haptik einer solchen Abschlussarbeit eine gewichtige Rolle. Hinzu kommen die Vorgaben, die oft schon im Vorfeld seitens der Fakultät oder des betreuenden Professors zu erfüllen sind.

Bachelorarbeit drucken und bindenVorbereitungen für ein gelungenes Ergebnis

Bevor es mit dem Druck der Abschlussarbeit losgeht, sollten ein paar Dinge berücksichtigt werden, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu garantieren. Schließlich ist nichts lästiger, als nach Fertigstellung von Druck und Bindung haufenweise Fehler und zu entdecken, die zu vermeiden gewesen wären.

Korrekturschleife

Jede Bachelorarbeit und andere Arten von Abschlussarbeiten sollten gründlich gegengelesen werden, sobald die Anfertigung abgeschlossen ist. Im Idealfall erfolgt dies wie folgt:

  • Ein bisschen zeitlichen Abstand (2-4 Tage)zur Arbeit gewinnen und dann selbst noch einmal in Ruhe lesen. Oft finden sich dabei schon viele Fehler, die korrigiert werden können.

  • Im Anschluss daran sollte noch jemand anderes die Arbeit gegenlesen. Das kann zum Beispiel ein Kommilitone sein (Vorteil: Fachverständnis ist vermutlich vorhanden, sodass nicht nur formale und orthographische bis grammatikalische, sondern auch inhaltliche Fehler erkannt und korrigiert werden können). Ein professioneller Lektor ist auch eine gute Wahl; allerdings sind die Preise für derlei Korrekturarbeiten oft sehr hoch und für Studenten selten erschwinglich.

Ebenfalls wichtig: die genaue Prüfung von Quellenangaben, -verzeichnis, Zitaten und Fußnoten. Nur wenn alle Angaben „wasserdicht“ und überprüfbar sind, kann man sich sicher sein, von Plagiatsvorwürfen, Urheberrechtsverletzungen und eventuell daraus resultierender Abmahnungen beziehungsweise Ablehnung der Arbeit verschont zu bleiben.

Wer Anfertigung und Druck der Abschlussarbeit sorgfältig plant, vermeidet TerminproblemeZeitmanagement beachten!

Es ist ein Phänomen, das leider vielfach zu beobachten ist: mit der vorhandenen Zeit zur Anfertigung der Arbeit wird nicht planvoll genug umgegangen. Irgendwie ist alles erst einen Tag vor Abgabe fertig, und dann heißt es: „So, jetzt fix die Bachelorarbeit drucken und dann weg damit!“. Sicher, manchmal treten unvorhergesehene Umstände ein, die einen in zeitliche Bedrängnis bringen können. Aber auch diese Gefahr kann von Anfang an minimiert werden, wenn direkt genügend Pufferzeit eingeplant wurde. Es gilt: die Beauftragung für Druck und Bindung einer Abschlussarbeit auf den allerletzten Drücker bedeutet Stress (nicht nur für den Auftraggeber, sondern auch für die Umsetzer), ist oft mit höheren Kosten verbunden und setzt die Sicherstellung herab, dass das Ergebnis wirklich perfekt wird und den eigenen Ansprüchen genügt.

Formale Anforderungen klären

In den meisten Fällen erhalten Studenten zusammen mit Ihrem bewilligten Thema der Bachelorarbeit auch direkt formale Vorgaben, in welcher Form und Auflage die Arbeit vorzulegen ist. Sollte dies nicht der Fall sein, sollten die entsprechenden Faktoren mit dem betreuenden Professor oder der Fakultät geklärt werden. Wichtige Vorgaben können sein:

  • Wie viele Exemplare müssen eingereicht werden?

  • Minimale und maximale Seitenzahl

  • Zeilenabstände

  • Schriftart

  • Schriftgröße

  • Art der Bindung

  • Seitennummerierung

  • Beschaffenheit des Inhaltsverzeichnisses

  • Vorgaben für die Nummerierung von Kapiteln

Ob die Arbeit über einen Tintenstrahldrucker (der mit Druckerpatronen arbeitet) oder einen Laserdrucker (der Toner verwendet) gedruckt wird, ist in der Regel egal. Allerdings sollte bei besonders grafiklastigen Arbeiten, beziehungsweise in dem Fall, dass die Abschlussarbeit über zahlreiche Anhänge verfügt, die Fotodruck unabdingbar machen, in Betracht gezogen werden, einen geeigneten Tintenstrahldrucker zu verwenden.

Druckunternehmen suchen und finden

Wenn alle Formalitäten geklärt und die Erstellung abgeschlossen ist, kann man die Bachelorarbeit drucken lassen – vorausgesetzt, man hat bereits den passenden Anbieter gefunden. Grundsätzlich haben alle größeren Druckunternehmer mehrere Optionen in Ihrem Portfolio, die meistens auch an die Bedürfnisse von Studenten angepasst sind. Individualisierungen sind ebenfalls bei fast allen Fachunternehmen möglich.

Einige Beispiele verfügbarer Bindungen

Das Angebot mag von Unternehmen zu Unternehmen variieren; jedoch ist ein gewisses Grundsortiment fast immer verfügbar. Nachfolgend werden die üblichsten Optionen kurz vorgestellt.

Hardcoverbindung

Diese Art der Bindung erfreut sich großer Beliebtheit und hat auch einiges für sich: sie ist stabil und langlebig, sieht edel aus und lässt sich auf verschiedene Arten individualisieren. Farblich abgestimmte Prägungen auf Buchdeckel und Buchrücken, Lesebänder, Buchecken, verschiedene edle Materialien, wie Buchleder oder Leinen sowie eingeklebte Features wie CD-Hüllen, Faltpläne etc. sind möglich.
Beispiel einer Hardcoverbindung

Handgefertigte Bücher

Hierbei handelt es sich sicherlich um die Königsklasse. Große Freiheit in der Covergestaltung, verschiedene Arten von Bindung oder Heftung, Lesebänder, Prägungen in verschiedenen Schriftarten und vieles mehr ist möglich. Natürlich ist der Preis für ein hundertprozentig individuelles Stück auch entsprechend hoch; die Druckkosten für den „Inhalt“ des Buches sind dabei meistens nicht mit inbegriffen.

Drahtringbindung (Softcover)

Dies ist eine kostengünstige Variante, die allerdings vorrangig für Reader, Schulungsunterlagen etc. genutzt wird. Vorteilhaft ist, dass sich in derart gebundenen Abschlussarbeiten gut blättern lässt; auch ein individuelles Cover ist problemlos möglich.

Beispiel einer Drahtringbindung

Leimbindung

Wer seine Bachelorarbeit binden lassen will, eine kostengünstige Variante bevorzugt und sich nicht mit der Drahtringbindung anfreunden kann, findet vielleicht mit der Leimbindung das Gesuchte. Es handelt sich dabei um feste Paperback-Bindungen, die mit Titeldruck versehen werden können und entweder mit einem Komplettumschlag oder Einzeldeckeln lieferbar sind.

Je nach Anbieter sind vielleicht noch weitere Bindungsoptionen verfügbar. Ein Nachfragen vor Ort lohnt sich auf jeden Fall; und damit sind wir auch schon beim nächsten Punkt.

Beispiel einer Leimbindung

Serviceangebot von Copyshops nutzen

Es spricht Einiges dafür, sich einen geeigneten Anbieter in der Nähe zu suchen. Denn auf diese Weise hat man immer einen Ansprechpartner in der Nähe und kann alle wichtigen Dinge im persönlichen Gespräch bereits vom Vorfeld klären.

Ein sehr wichtiger Aspekt, der mit dem weiter oben bereits erwähnten Zeitmanagement zusammenhängt, ist die Frage nach der Anfertigungszeit, die der Copyshop für das Drucken und Binden der Bachelor- oder Masterarbeit benötigt. In den meisten Fällen wird dies auf der Webseite des Unternehmens bereits kommuniziert; falls nicht, sollte dies direkt erfragt werden. Es kann auch immer einmal sein, dass das ausführende Unternehmen aufgrund der aktuellen Auftragslage überlastet ist und deswegen länger braucht, als im Netz angegeben. Wenn möglich, sollte deswegen auch hier gleich eine Pufferzeit eingeplant werden. Falls es mit der Anfertigung und Korrektur doch länger gedauert hat und Druck und Bindung nun schnell erledigt werden müssen, bieten Copyshops gegen Aufpreis auch Eil- oder Expressbestellungen an.

Preise sollten ebenfalls direkt erfragt werden. Wie bereits erwähnt, muss die Arbeit oft in mehrfacher Ausführung (bis zu 3 Exemplare) abgegeben werden; nicht berücksichtigt ist dabei das Exemplar, dass man vielleicht selbst gern haben möchte, da man ja auch nicht wenig Arbeit und Lebenszeit in das Papier gesteckt hat. Hier kann vielleicht schon mal ein Mengenrabatt in Anspruch genommen werden.

Natürlich weichen die Preise, je nach Art der Bindung, dem Umfang, der gewählten Papiersorte und den Sonderwünschen stark voneinander ab. Hier haben wir ein Preisbeispiel zu Vergleichszwecken erstellt.

Harcoverbindung (Leinen), 60 Seiten, Prägung auf dem Buchdeckel (beispielhaft: Analyse von Schaltkreisen in Hochleistungsrechnern), bei einem Preis von 35 Cent pro Zeichen beim Erstexemplar und 25 Cent pro Zeichen bei jedem weiteren Exemplar), 3 Ausführungen: 88,60€

Drahtringbindung (Softcover), 60 Seiten, 3 Exemplare: 33€

Vergleich: Copyshop vs Online-Druckerei

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, alternativ zum „analogen“ Copyshop eine Internetdruckerei mit dem Druck der Abschlussarbeit zu beauftragen. Diese Methode erfreut sich ebenfalls großer Beliebtheit. Hier gilt es, gegeneinander abzuwägen.

  • Günstigere Preise (Online-Druckerei) gegen persönliche Beratung vor Ort

  • Bequemlichkeit gegen schnelle, persönliche Rückfragen und Änderungswünsche

  • Versandkosten gegen persönliche Abholung

Hinzu kommt der Umstand, dass man sich in den Copyshops die verfügbaren Materialien und Papiersorten direkt zeigen lassen kann und so einen besseren Eindruck von Optik und Haptik erhält. Dies ist zwar manchmal auch mit Online-Druckereien möglich, denn hin und wieder wird die Zusendung von Mustern und Papierkatalogen angeboten. Jedoch ist dies natürlich auch wieder mit Wartezeiten verbunden, so dass auch dies bereits mit in die Überlegungen hinsichtlich des Zeitmanagements einfließen muss.

Unerlässlich: Einhaltung und korrekte Übermittlung der Druckdaten

Wenn alle Entscheidungen getroffen sind, benötigt die Druckerei die so genannten Druckdaten, um den Auftrag pflichtgemäß ausführen zu können. Werden diese Daten nicht eingehalten oder nicht ordnungsgemäß übermittelt, wird die beauftragte Druckerei keine Verantwortung für eventuell entstandene Fehler übernehmen. Daher sollte man sich unbedingt gründlich auf der Webseite des Unternehmens informieren und gegebenenfalls Rücksprache mit einem Mitarbeiter halten.

Dateiformate

Die meisten Druckereien möchten die benötigten Dateien im PDF-Format haben. Vereinzelt sind auch TIF- oder JPG-Dateien möglich. Die Abgabe von Bachelorarbeit, Masterarbeit und Co. als Word- oder OpenOffice-Datei ist hingegen nur ohne Gewährleistung möglich, wenn überhaupt, da es sich dabei um offene Dateiformate handelt und die potentiellen Fehlerquellen zu zahlreich sind. Konvertierungsprogramme, um beispielsweise Word-Dokumente in das PDF-Format zu exportieren, sind kostenlos im Internet herunterladbar.

Abstände

Insbesondere bei der Anfertigung von Hardcover-Arbeiten brauchen die verarbeitenden Unternehmen einen so genannten Binderand an der linken Bindekante. Bei der Formatierung des Dokuments sollte deshalb darauf geachtet werden, dass dieser entsprechend den Vorgaben eingehalten wurde. Programme wie Word haben automatisch einen gewissen Rand voreingestellt, der in den meisten Fällen auch ausreichend ist. Trotzdem empfehlen sich Rücksprache und Kontrolle.

Grafiken und Logos

Auch hier heißt die Devise: vor Ort nachfragen! Manche Copyshops drucken problemlos auch JPG-Dateien, wieder andere bestehen auf vektorisierte Dateien, gerade dann, wenn es um den Druck eines Covers geht. Die Erstellung einer Vektorgrafik ist ohne Programme wie InDesign oder Photoshop nicht unbedingt einfach; aber auch hier kann ein versiertes Unternehmen, dass mit dem Drucken der Bachelorarbeit betraut wurde, für gewöhnlich weiterhelfen.

Fazit: Kommunizieren und Planen – der Rest ist Formsache.

Die Quintessenz dieses Artikels sollte lauten: Wer seine Bachelor- oder Masterarbeit drucken lassen möchte, findet dazu eine Fülle von Möglichkeiten, oftmals quasi direkt vor der Haustür. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sollten Anforderungen, persönliche Vorlieben und etwaige Fallstricke im Vorfeld präzise geklärt, kalkuliert und geplant werden, um weder sich selbst noch die ausführenden Organe unter Druck zu setzen. Das Einplanen von Pufferzeiten ist immer empfehlenswert, um unvorhersehbare Verzögerungen problemlos auffangen zu können. Ist all dies berücksichtigt, steht dem gelungenen Druck der geistigen Anstrengungen nichts mehr im Wege.
 

Weiterführende Informationen:


Bildnachweise

Bild mit gebundener Bachelorarbeit, A_Bruno - fotolia.com
Bild mit Schreibtisch zum Zeitmanagement, Andrey Popov - fotolia.com
Bild mit Spiralbindungen, FSEID - fotolia.com
Bild mit aufgeschlagenem Buch, grafikplusfoto - fotolia.com
Bild mit rotem Buch, udovichenko - fotolia.com

TONERPARTNER
Kundenbewertungen
AUSGEZEICHNET
4,91/5,00
148.259
Bewertungen
„Archivierung älterer Bestellungen mit Wiedervorlage in den Warenkorb. Übersicht ab wann kostenloser Versand möglich. Leichter LogIn. Bestellung auf Rechnung für Geschäftskunden.“

Warum haben schon über 1.000.000 Kunden bei uns gekauft?

Über 20 Jahre Erfahrung

Langjährige Erfahrung &
Kompetenz seit 1993

Trusted Shop

Sicher einkaufen ohne Risiko
mit Geld-zurück-Garantie

3 Jahre Garantie

Wir gewähren Ihnen 3 Jahre Garantie auf alle Produkte

Kostenloser Versand

nach Deutschland ab 99 € Bestellwert. Sonst nur 2,90 € Versand

Versand am selben Tag

bei Bestellung von Lagerware bis 18:00 Uhr (Mo-Fr, Sa bis 14:00 Uhr)

Kauf auf Rechnung

Geschäftskunden zahlen einfach und bequem per Rechnung

%
Bis zu 95% sparen

durch kompatible Produkte bis zu 95% sparen bei 100% Druckqualität

Große Auswahl

von Druckerpatronen, Toner und Druckerzubehör für Ihren Drucker

Mengenrabatt bis 15%

2 gleiche kompatible Produkte = 10% Rabatt
4 gleiche kompatible Produkte = 15% Rabatt

Hinweis: Alle genannten Bezeichnungen und Marken sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.
Die aufgeführten Warenzeichen auf unseren Webseiten dienen ausschließlich zur Beschreibung von Produkten.
Bruttopreise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten und sind fett gekennzeichnet.
1 * Gilt nur für Lagerware | * Reichweiten sind Herstellerangaben bei ca. 5% Deckung